Der Männergebetsbund e.V. (MGB) will Männer jeden Alters in Deutschland zum aktiven Gebet für Weltmission motivieren und in Gemeinden und bei Veranstaltungen auf diesen Gebetsdienst hinweisen und über die verändernde Kraft des Gebets informieren.

Auf dieser Seite finden Sie Neuigkeiten und Aktuelles aus unserer Arbeit, und wir laden Sie ein, hier immer wieder vorbei zu schauen, oder diese Seite automatisch zu abonnieren.

Aktuelles

Deutschland betet in 2020 um 20.20 Uhr!

Deutschland betet

in 2020 um 20.20 Uhr!

 

EAD-Gebet im ganzen Land:


Einladung zum 5-Minuten-Gebet

 

Betet, betet, betet! Unser Land, Europa, die Welt braucht Gebet. Jetzt ganz besonders. 

Denkt an unsere Freunde und Missionare im Ausland, die nicht so eine gute medizinische Versorgung haben wie wir in Deutschland.

Bringt die Anliegen vor JESUS!

Mehr Gebetsaktionen der EAD oder anderen Werken findet ihr auf der EAD Internet-Seite.

MGB Gebetstag in Wetzlar

Herzliche Einladung

zum

MGB Gebetstag in Wetzlar

am Samstag 14. März 2020

mit Gästen und Missionaren, die von ihrer Arbeit in Osteuropa und von Herausforderungen bei Bibelübersetzungen berichten werden.

27. JUGENDKONFERENZ für Weltmission

JUGEND. MISSIONS. KONFERENZ

5. Januar 2020, ICS Messe Stuttgart
 
Auch dieses Jahr ist der MGB wieder mit einem Stand auf der JUMIKO vertreten. 25 Vorträge u. a. mit Mihamm Kim-Rauchholz, Lindsay Brown, Heinz Spindler, Susanne Krüger, Franz Döhler, Stephan Holthaus, Günther Beck, Manfred Müller, Gustavo Victoria; große Missionsausstellung u. v. m.

MEHR Konferenz Augsburg 3.1.-6.1.2020

MGB am Stand vom
Runden Tisch Gebet (RTG) auf der MEHR Konferenz Augsburg

Informationen zum MGB und der neuen Gebetsapp des MGBs erhalten sie am Stand von Runden Tisch Gebet (RTG) auf der MEHR Konferenz in Augsburg. 

Die MEHR-Konferenz ist eine jährlich stattfindende, ökumenische Glaubenskonferenz, die vom Gebetshaus Augsburg organisiert wird. In diesem Jahr findet die MEHR-Konferenz bereits zum zwölften Mals statt und wächst seit Jahren kontinuierlich. Waren bei der ersten MEHR-Konferenz noch 130 Teilnehmer, werden in diesem Jahr 12-000 Teilnehmer erwartet. Die Konferenz hat es sich zum Ziel gesetzt, Christen aller Konfessionen und aller Generationen im Gebet und Lobpreis sowie im Dialog über Gott zusammenzuführen und das Feuer des christlichen Glaubens nu zu entfachen.

Inhalt abgleichen