September 2023

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:impuls

Liebe Brüder, „Du aber, wenn du betest, geh in deine Kammer, und nachdem du deine Tür geschlossen hast, bete zu deinem Vater, der im Verborgenen ist, und dein Vater, der im Verborgenen sieht, wird es dir vergelten. (Mt. 6,6)“ Ist es nicht wunderbar, dass Gott sich wünscht, dass wir Zeit mit Ihm allein haben. Und diese Zeit nutzen, um mit IHM über alles zu reden. Dass wir Ihn loben, Ihm danken, unsere Freuden, unsere Schwächen und unser Leid bringen. Und vieles mehr. Es heißt in Jak. 5,16b (NGÜ), dass das Gebet eines Menschen, der sich nach Gottes Willen richtet, wirkungsvoll ist und viel zustande bringt. Sind wir denn Menschen, die sich immer nach Gottes Willen richten? In Römer 3, 10 lesen wir, dass da keiner ist, der gerecht ist, auch nicht einer. Somit passt unser Leben doch nicht zu dieser Zusage, dass unser…

WeiterlesenSeptember 2023

August 2023

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:impuls

Liebe Brüder, Ich und der Vater sind eins“, so sagt Jesus in Johannes 10,30. Wenn wir von Jesus beten lernen wollen, dann geht es genau um dieses Einssein, von dem Jesus verspricht, dass unsere Gebete erhört werden. Wie können wir eins werden mit Gott dem Vater? Jesus lehrt uns im Vaterunser: „Geheiligt werde dein Name; dein Reich komme, dein Wille geschehe“. Geheiligt werde dein Name – nichts ist mir wichtiger als du, mein Gott; Dein Reich komme – das ist Weltmission – ich steh dir zur Verfügung, dass Menschen aus allen Nationen sich an dir freuen und dir gerne dienen; Dein Wille geschehe – mein ganzes Leben steht dir zur Verfügung, denn du hast mich lieb und hast für jeden Tag gute Werke vorbereitet (Epheser 2,10). Wenn wir in dieser Haltung beten, dürfen wir gewiss sein,…

WeiterlesenAugust 2023

Juli 2023

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:impuls

In Apg. 4, 23-31 wird uns berichtet, wie Petrus und Johannes vom Hohen Rat zurück kommen mit dem Verbot, die Botschaft von Jesus Christus weiter zu verkündigen. Was nun tun? Wie kann es weiter gehen? Die beiden klagen nicht, schimpfen nicht, nehmen sich keinen Rechtsanwalt. Nein, sondern… Zuerst gehen sie zu ihren Glaubensgeschwistern und berichten. Und dann? Setzen sie sich hin oder knien sich hin und beten einmütig miteinander Sie loben und beten an: Du, Herr, bist der Schöpfer und Herrscher über Himmel und Erde und alle Mächte dieser Welt, auch in dieser Stadt Sie legen alles in Gottes Hand, den Widerstand der Welt, die Not und Bedrängnis: Hilf DU jetzt, zeige DU deine Macht durch Zeichen und Wunder, wir sind hilfl os, können das nicht Und Gott zeigt seine Gegenwart: sie werden neu erfüllt mit…

WeiterlesenJuli 2023

Weltreise im Gebet

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:aktuelles

Im Männergebetsbund sind wir deutschlandweit seither etwa Tausend Männer, die in ihrem täglichen Gebet Teilhaber sind am Bau von Gottes Reich in aller Welt. Die 80 Missionare aus mehr als 20 verschiedenen Werken im kulturüberschreitenden Dienst sind in vier Gruppen eingeteilt. Sie schicken in der Regel dreimal jährlich Gebetsnachrichten. Im monatlichen Gebetsbrief können jeweils 20 Berichte aufgenommen werden.Wie geschieht der Gebetsdienst? In ihrer Zeit mit Gott beten die Männer täglich für ein bis drei  Missionare und deren Anliegen. Wo es möglich ist, treffen sich die Männer zu Gebetsgruppen – meist monatlich – um so gemeinsam für die Missionare zu beten. Das gibt immer eine Weltreise im Gebet.Regional werden Gebetstage geplant, an denen verschiedene Missionare berichten und man sich auf diese Weise persönlich kennenlernen kann. An diesen Tagen wird auch, wie der Name sagt, viel gebetet.Im Gebetsbrief…

WeiterlesenWeltreise im Gebet

Juni 2023

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:impuls

KOMM und bete mit! Wir Brüder des MGB sind eine Gebetsgemeinschaft in den einzelnen Orten, auch über Zoom oder per Telefon. Die Möglichkeit gemeinsam mit unserem großen Gott zu reden ist ein einzigartiges Geschenk. Es ist egal, ob wir uns am Morgen, während des Tages oder am Abend treffen und miteinander für unsere Missionare beten. Jeder bringt andere Erlebnisse, seine Sorgen und Gedanken mit. Ein Bibelwort richtet unser Denken auf Jesus Christus unseren HERRN aus. Und so werden wir stille zum Gebet. Der Blickwinkel wird geöffnet. Aus der Enge in die Weite. Die eigenen Begrenzungen darf ich ablegen. Es ist wie frische Luft.Die Freude der Bruderschaft färbt ab, die Sorgen und der Kummer werden geteilt. Gemeinsam sagen wir es unserem HERRN Jesus Christus. Manchmal setzt ein anderer meine Gedanken fort, erweitert meine Bitte, ergänzt meinen Dank.…

WeiterlesenJuni 2023

Mai 2023

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:impuls

Liebe Brüder, das Gebet wird in der Bibel oft im Zusammenhang mit anderem Tun beschrieben, z.B. beten und fasten, weinen und flehen mit Danksagung, segnen, beten und Hände auflegen u.v.m. In Eph.6,18 lesen wir: … und betet stets in allem Anliegen mit Beten und Flehen im Geist, und wachet dazu mit allem Anhalten und Flehen für alle Heiligen... Dem Beten und Wachen wollen wir uns im Besonderen zuwenden. Mein Vater erzählte, dass für ihn als Soldat das Wacheschieben eine große Herausforderung war. Dennoch war sie nötig, um die Kameraden in der Gefahrensituation schnellstmöglich zu wecken, um der Gefahr auszuweichen und sich in Sicherheit zu bringen, soweit es möglich war. In wie vielen Gefahren ist wohl jeder von uns schon gewesen. Manchmal haben wir es erfahren und gemerkt, aber oft auch nicht. Wie oft wurde für uns…

WeiterlesenMai 2023

– fällt aus – Missionsgebetstag Geislingen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:aktuelles

- Leider fällt der Gebetstag aus - Herzliche Einladung zum des Männergebetsbunds MGB Samstag, 06. Mai 2023 10:00 - 16:30 Uhr in Geislingen (Steige) Neben viel gemeinsamben Gebet für die Weltmission gibt es interessante Nachrichten, Berichte und Bilder von unseren Gebetspartnern. U. a. werden die Missonare unten von ihrer Arbeit bereichten. • Christian Hartmann, Italien, Gemeindearbeit (KM) • Benno Schuster, Paraguay, Gemeindearbeit (DIPM) • Jürgen Thuswohl, Ungarn, Gemeindearbeit (KM)) Eingeladen sind alle missionsinteressierten Männer und Frauen. Veranstaltungsort: Liebenzeller Gemeinde Geislingen Friedenskirche Keplerstraße 20, 73312 Geislingen (Steige) Anmeldungen: Anmeldungen bitte bis Donnestag, 4.05.2023 an MännerGebetsBund e.V. Jakob Wiebe Telefon: 0172/8858549 Mail: mgb.deutschland@gmail.com

Weiterlesen– fällt aus – Missionsgebetstag Geislingen

Missionsgebetsnachmittag Schönaich

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:aktuelles

Herzliche Einladung....... zum Missionsgebetsnachmittagdes Männergebetsbunds MGBMontag 29. April 202313:30 - 16:30 Uhrin SchönaichNeben viel gemeinsamben Gebet für die Weltmission gibt es interessante Nachrichten, Berichte und Bilder von unseren Gebetspartnern. U. a. werden die Missonare unten von ihrer Arbeit bereichten.Hartmut Hanisch, Deutschland-Indien (KM)Michael Göthel, Internationale Gemeindearbeit (DMG)Matthias Kullen, Peru, Gemeindearbeit (DMG)Eingeladen sind alle missionsinteressierten Männer und Frauen.Veranstaltungsort:Süddeutsche Gemeinschaft Seestraße 871101 SchönaichAnmeldungen:Anmeldungen bis zum 26.04.2023 an MännerGebetsBund e.V.Jakob WiebeTelefon: 0172/8858549 Mail: mgb.deutschland@gmail.com

WeiterlesenMissionsgebetsnachmittag Schönaich

April 2023

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:impuls

Hallo ihr lieben Beter, die Jünger waren mal wieder mit unserem Herrn unterwegs. Sie hatten schon sehr viel mit ihm erlebt und von ihm gehört. Aber immer wieder sahen und erlebten sie, wie Jesus sich zurückzog, sich einen Ort suchte, wo er mit seinem himmlischen Vater Gemeinschaft und den Austausch suchte. Oft ganz allein - nur er mit seinem Vater. Die Jünger merkten, dass Jesus von diesen Orten immer neu gestärkt und erfüllt zurück kam. Und so bitten sie ihn: Herr, lehre uns beten. Mir ist keine weitere Stelle in den Evangelien bekannt, wo die Jünger Jesus bitten, ihnen etwas bei zu bringen, sie etwas zu lehren. Und die Jünger bitten Jesus ausdrücklich, er solle ihnen zeigen, wie das mit dem Gebet so geht. In dem Buch „Einfach Gebet“ schreibt Johannes Hartl: „Doch stattdessen baten die…

WeiterlesenApril 2023
Read more about the article Bibelausstellung in Zwerenberg
Titelseite einer Bibel aus dem Jahr 1641. "Die ganze Schrift - altes und neues Testament, D. Martin Luthers"

Bibelausstellung in Zwerenberg

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:aktuelles

Bibelausstellung - sei dabei!Die Evangelische Kirchengemeinde Zwerenberg plant die Durchführung einer Bibelausstellung. Diese findet vom 2. - 23. April 2023 statt.Im Rahmen dieser Ausstellung gibt es einen Nachmittag mit einem aktuellen Bericht aus der Arbeit der MGB-Gebetspartner Eberhard und Cornelia Beil-harz und einem Gebets- und Infoteil des MGB.Datum: 11.04.2023Zeit: 14:00 bis ca. 16:00 Uhr, anschließend Gelegenheit zur BegegnungOrt: Ev. Gemeindehaus, Bernecker Str. 7, 75389 Neuweiler-ZwerenbergDie Bibel-Ausstellung kann vor und nach der Veranstaltung besichtigt werden. Es ist Ferienzeit: Auch während der Veranstaltung ist eine Besichtigung durch Eure Kinder/Enkelkinder und/oder Ehefrauen mit Führung oder Audio-Guide möglich. Eberhard und Cornelia Beilharz gestalten weitere Teile des Rahmenprogrammes am 11. und 12.4.2023. Weitere Infos auf www.kirchengemeinde-zwerenberg.de.

WeiterlesenBibelausstellung in Zwerenberg