Islamischer Fastenmonat 2023 – unser Gebet

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:aktuelles

Gebete für die Islamische Welt 2023 Vom 23. März bis 21. April beten Menschen in aller Welt für die Islamische Welt zu Gott. Etwa ein Drittel unserer Gebetspartner im MGB arbeiten mit Menschen aus der islamischen Welt. Seit dreißig Jahren wird in ihrem Fastenmonat für sie gebetet, dass ihnen Jesus in besonderer Weise begegnet und sie die Liebe Gottes erfahren. Viele Muslime haben gerade während des Ramadan Träume von Jesus. Gott erhört Gebet. Als Hilfe zum konkreten Gebet gibt es von der Evangelischen Allianz ein Gebetsheft „30 Tage Gebet  für die islamische Welt“, zu beziehen über info@ead.de / info@each.ch / kontakt@evangelischeallianz.at Die täglichen Infos und Gebetsanliegen sind auch auf Facebook unter „30 Tage Gebet  für die islamische Welt“ sowie auf Instagram unter „30tagegebet“ zu finden. Über die App von „PrayerMate“ kann man die Anliegen, wie auch die vom MGB täglich auf sein Smartphone erhalten: https://www.prayermate.net/app Die Zeit, die wir im…

WeiterlesenIslamischer Fastenmonat 2023 – unser Gebet
Read more about the article März 2023
Blick hinauf zu dem kahlen, felsigen Gipfel eines Berges, vor strahlend blauem Hintergrund.

März 2023

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:impuls

"Es begab sich aber zu der Zeit, dass er auf einen Berg ging, um zu beten; und er blieb über Nacht im Gebet zu Gott." Lukas 6,12 Immer mal wieder verschwand Jesus. Er zog sich zurück. Er suchte und brauchte Zeit mit seinem Vater im Himmel. Er ganz allein. Nur die Zeit der Gemeinschaft mit seinem Vater. Die untrennbare Verbindung des dreieinen Gottes blieb bestehen. Trotz der irdischen Existenz des Sohnes. Jesus musste einen Weg finden, diese zu leben. Jesus passte sich an und blieb dennoch beständig im Gebet. Dies war als Mensch in natürlichen Gegebenheiten die einzige Verbindung. Auf diese konnte und wollte der Sohn auf keinen Fall verzichten. Dazu machte er sich auf den Weg. So ging uns Jesus voran. Durch diese Beweglichkeit lehrte uns Jesus beten. Mir ist es, als ob Jesus mich…

WeiterlesenMärz 2023

Erdbeben in der Türkei

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:aktuelles

Seit Anfang Februar erreichen uns immer neue schockierende Nachrichten aus dem Erdbebengebiet im Südosten der Türkei und Nordwesten von Syrien. Unendlich viel Leid und Schmerz ist über die Menschen dort hereingebrochen. Ertan Cevik ist ein Partner des MGB und arbeitet in der Türkei als Pastor einer Baptistengemeinde. Viele Christen aus Partnergemeinden aus dem Erdbebengebiet sind direkt von der Katastrophe betroffen. Im folgende leiten wir Auszüge eines Schreibens des türkischen Baptistenbundes vom 06.Februar weiter: „Unser Land steht unter großem Schock. Viele Gebäude sind beschädigt. Die Menschen verließen ihre Häuser und ihre Städte. Es gibt viele Staus und es ist sehr kalt, in den meisten Städten schneit es. Diese Woche wird das Wetter unter 0 Grad Celsius sein. Auch die Straßen sind stark beschädigt. Das erschwert die Suche und Rettung. Die nächsten 72 Stunden dürfen nur professionelle Such- und…

WeiterlesenErdbeben in der Türkei

MGB-Gebetstreffen per Zoom

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:aktuelles

Dranbleiben am gemeinsamen Gebet Bei Regionalen Gebetstagen in den vergangenen Jahren haben wir erste Erfahrungen gesammelt, dass einzelne Missionare per Zoom mit dabei waren.  Mittlerweile gibt es regelmäßige Treffen per Zoom, um sich auf diese Weise am Gebet zu beteiligen. In Saarbrücken ist eine neue MGB-Gebetsgruppe entstanden, die sich monatlich über Zoom trifft, um gemeinsam für die Missionare aus dem monatlichen Gebetsbrief zu beten.

WeiterlesenMGB-Gebetstreffen per Zoom
Read more about the article Februar 2023
Schild Notausstieg

Februar 2023

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:impuls

Not lehrt beten „Ich bete nur wenn ich in Not bin!“ So sagte es mal jemand. Doch dann fügte die Person hinzu: „Und weil ich ständig in Not bin und ständig von Not umgeben bin, deswegen bete ich ständig.“ Der norwegische Pastor Ole Hallesby verfasste in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts einen Klassiker über das Gebet. Es hat mich bis heute entscheidend geprägt. In seinem Buch „Vom Beten“ schreibt er u.a. „Beten heißt, sich für Jesus aufschließen und ihn in unsere Not einlassen. Meine Hilflosigkeit ist es, die Jesus die Tür völlig öffnet und ihm Zugang verschafft zu all meiner Not.“ Weil wir als MGB einen weltweiten Horizont haben, nehmen wir natürlich auch Anteil an der weltweiten Not. Das führt uns immer wieder in das Gebet. Es gehört zu den großen Geheimnissen, dass sich der Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs besonders in…

WeiterlesenFebruar 2023

167. Lichtmesskonferenz in Nagold

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:aktuelles

Sonntag 5. Februar ab 14 Uhr Zellerstift, Lange Str. 17, 72202 Nagold Nach Corona gibt es nun auch wieder eine Missionsausstellung mit Projekten aus dem Bezirk und darüber hinaus. Der MGB ist dort mit einem Stand vertreten. Eine Zahl an Gebetspartnern des MGB und der FGB in der Weltmission stammen aus der Region Nordschwarzwald. Zugleich gibt es hier einige MGB-Gebetsgruppen. Auch unser Leiter, Jakob Wiebe wohnt in dieser Region. Lichtmess »Mariä Lichtmess« oder »Darstellung des Herrn« ist der 40. Tag nach Weihnachten und erinnert an die Darbringung Jesu als erstgeborenen Sohn im Tempel. Der gottesfürchtige Simeon und die Prophetin Hanna kamen zur Darstellung im Tempel dazu und erkannten in Jesus das Licht der Welt. Lukas 2,22–40 berichtet davon. Lichtmesskonferenz Gottlieb Heinrich Zeller wollte einmal im Jahr alle Missionsinteressierten zu einem Austausch versammeln und benutzte dazu den…

Weiterlesen167. Lichtmesskonferenz in Nagold
Read more about the article Januar 2023
Ein großes Zelt, unter dem einige Menschen Unterschlupf vor einem aufziehenden Gewitter gefunden haben. Schwarz-weiß Fotografie.

Januar 2023

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:impuls

Gebetsmotto 2023 „Herr, lehre uns beten“ Luk. 11,1 Liebe Brüder! was war der Anlass, der die Begleiter Jesu zu dieser Bitte veranlasste? Monatelang waren sie bereits mit Jesus unterwegs, wurden Zeugen seines aktiven Lebens und Dienstes, konnte ihn zu jeder Tageszeit und bei jeder Herausforderung des Alltags beobachten. Etwas, was sie dabei gesehen und beobachtet haben, muss in ihnen diese innere Sehnsucht nach einem Gebetsleben geweckt haben, wie sie es bis jetzt noch nicht kannten. Während meiner theologischen Ausbildung traf ich mich regelmässig mit einem Freund im Gebetszimmer der Bibelschule und wir verbrachten dort eine gewisse Zeit des gemeinsamen Gebets. Während für mich das Gebet oft ein „abhaken“ der Liste der Gebetsanliegen war, brauchte mein Freund zuerst immer eine gewisse Zeit, um in die Gegenwart des Herrn zu „gelangen“. Mit einer für mich völlig unbekannter Intensität und Hingabe sagte er Gott, was…

WeiterlesenJanuar 2023

Rückblick Jumiko 2023 Raum des Gebets

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:aktuelles

Erstmalig auf der Jumiko 2023 Bei der diesjährigen JuMiKo (Jugend-Missions-Konferenz) in Stuttgart wurde erstmalig ein Raum des Gebets geschaffen, wo Konferenzteilnehmer vorbeikommen konnten, um mit Jemandem zu sprechen und vor allem zu beten. Vertreter verschiedener Missionswerke hatten sich für einzelne Zeiteinheiten zur Verfügung gestellt, um dann Ratsuchende zu empfangen und für deren Anliegen zu beten. Das Angebot wurde sehr gut angenommen. Immer wieder sah man eine Gruppe von Menschen, vertieft im Gespräch mit Gott auf der Suche nach Antwort und Wegweisung fürs persönliche Leben. Die Organisatoren der Konferenz, sowie alle Mitarbeiter waren sich am Ende des Tages einig: dieses Angebot sollte zum festen Bestandteil der JuMiKo werden und wir freuen uns schon auf die interessanten Begegnungen im kommenden Jahr!

WeiterlesenRückblick Jumiko 2023 Raum des Gebets

Jugendmissionskonferenz 2023 in Stuttgart

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:aktuelles

HERZLICHE EINLADUNG zu einem Besuch am gemeinsamen Stand (Nr. 91) von MGB und FGB bei der JUMIKO am 8. Januar 2023 Als besonderes Angebot können wir erstmalig eine durchgehende Zeit des Gebets anbieten. Die Organisatoren von JUMIKO habe uns dazu einen Bereich von 4x11,5 Meter zugewiesen. Er befindet sich in der großen Ausstellungshalle, in der gegenüberliegenden Ecke des Haupteinganges, in der Nähe des MGB/FGB Standes.  Dadurch werden wir etwas vom großen Geräuschpegel geschützt sein, um uns besser unseren Gebetspartnern widmenzu  können. Das ist super. In dieser Zeit wollen wir uns zur Verfügung stellen für Gebete für die JUMIKO im Allgemeinen, aber auch für Missionare, Teilnehmer, sprich für jeden, der den Wunsch nach Fürbitte äußert. Bitte macht Werbung und ladet Beter aus Eurem Umfeld dazu ein. Man muss ja nicht den ganzen Tag auf der JUMIKO verbringen, um für…

WeiterlesenJugendmissionskonferenz 2023 in Stuttgart

Dezember 2022

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:impuls

Liebe Brüder!Das Gebet ist eine Art, mit GOTT zu kommunizieren und auf IHN zu hören. Das Reden fällt uns relativ leicht, aber das Hören ist nicht ganz so einfach.Schon am Anfang wollte GOTT Gemeinschaft mit Adam und Eva haben, wozu auch die Unterhaltung gehört. Später konnte das Volk Israel hauptsächlich durch die Propheten die Stimme Gottes hören. Mit dem Kommen Jesu haben wir einen direkten Zugang und das Vorrecht, zu jeder Zeit Gottes Wort zu hören. Damit wir seine Stimme besser erkennen können, steht in der Bibel (Joh.8.19b):Wer mich (Jesus) kennet, der kennet den Vater. Durch Jesus bekommen wir ein immer feineres Gehör und es gilt die Zusage (Joh.10,27):Meine Schafe kennen meine Stimme und folgen mir nach.Darum bitten wir mit Zuversicht nach (Joh.14,14)Was ihr in meinen Namen (Jesus) bittet, das wird euch gegeben werden.So lasst uns auch im Jahr 2023 nicht aufhören Dank und…

WeiterlesenDezember 2022